Die heilende Kraft der Musik

Kathi Kaldewey, Erwachsenenbildnerin
Montag, 19. Februar 2018 bis Freitag, 23. Februar 2018

In dieser bewusst erholsam gestalteten Woche, erfahren Sie, wie sich Bachs Liebe zu Gott in der Musik niederschlägt und sich diese für uns alle als heilsam im kräftezehrenden Alltag erweisen kann. 

Christen wie Nichtchristen wurden und werden durch diese Musik für Gott offen. Nachweislich! Wer Bach hört, wird immer wieder von Gott liebevoll berührt. Wie Nachfolge, Jüngerschaft und Lebenshilfe vor 300 Jahren kreativ gelebt wurden und sich heute noch unterstützend und belebend niederschlagen – daran werden wir in wohltuender Atmosphäre arbeiten. 

Wir lernen Bachs Leben kennen (Biographiearbeit) und entdecken verschiedene seiner Kantaten. Wir staunen über die Vollkommenheit dieser Musik auf allen Ebenen. Text, Instrumente und musikalische Gestaltung sind eine Einheit. Diese ganzheitliche Musik für Leib, Seele und Geist gibt unserem Innersten Ausdruck und entfaltet so ihre heilende Kraft. Nachher werden wir sie zur Unterstützung in unseren verschiedenen Lebenslagen mit in den Alltag nehmen können. Es werden auch instrumental Werke anderer Musiker eingesetzt.

Kathi Kaldewey, verheiratet mit Jens (Theologe, Autor und Referent), Mutter von vier erwachsenen Kindern und Grossmutter von neun Enkelkindern. Kathi war 24 Jahre psychologische Beraterin im Ambulatorium der Klinik Sonnenhalde in Riehen und ist Erwachsenenbildnerin mit eidg. Fachausweis. Zurzeit geniesst sie die Chancen und Freuden eines aktiven Rentnerdaseins.

 

Auf dem folgenden Prospekt finden Sie alle Informationen zur Woche:

Seminar-Anmeldung

Seminaranmeldung
Bild-CAPTCHA